neujahrsrätsel 2003

auf dem thunersee mit eiger, mönch und jungfrau

was kostet der kugelschreiber?

ein beduine hinterlässt seinen zwei söhnen eine kamelherde. auf dem markt erhalten die beiden pro tier genau gleich viel geld, wie die anzahl ihrer kamele. sie wechseln den erlös in zehnerscheine und einige münzen.

bei der verteilung erhält abwechslungsweise jeder einen geldschein. am schluss bleibt ein einzelner schein und die münzen übrig. der ältere beansprucht für sich die banknote und schiebt dem jüngeren die münzen zu. dieser findet das ungerecht und wehrt sich gegen diese aufteilung.

da greift der ältere in seine tasche und gibt seinem bruder einen kugelschreiber mit der bemerkung: „so, jetzt sind wir aber quitt !“

was hat der kugelschreiber gekostet?

viel spass beim rätseln!

lösung

zurück zu den neujahrsrätseln